Gebären wie eine Feministin - Dein Körper, Dein Baby, Deine Entscheidung

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 50 €

Lieferzeit 1 - 10 Werktage

Dieses Buch ist ein Leitfaden für alle, die sich fragen, was sie konkret zur Verbesserung der Geburtssituation beitragen können.

Dieses Buch ist noch nicht gedruckt.
Auch das Titelbild ist noch in Arbeit.
Bestellen Sie Ihr Exemplar vor unter
info@magas-verlag-de

Gebären wie eine Feministin - Dein Körper, Dein Baby, Deine Entscheidung

ins Deutsche übersetzt
 

Warum ist die Geburt bisher noch nicht als feministisches Thema aufgegriffen worden? Dieses Buch ist ein Leitfaden für Frauen, die sich fragen, was sie konkret zur Verbesserung der Geburtssituation beitragen können. Denn Frauen sind mindestens genauso wichtig wie das Kind, das sie in sich tragen.


Viel zu häufig werden Frauen vom medizinischen Personal bevormundet, ihnen wird beim Thema Geburt keine Wahlmöglichkeit gelassen, sie sind nicht ausreichend informiert und erfahren häufig Gewalt unter der Geburt. Zudem steht meist ausschließlich das Wohlergehen des Kindes im Vordergrund, so als wäre die Mutter und ihr Körper zweitrangig.

Milli Hill fordert dazu auf, festgefahrene Einstellungen und traditionelle Muster zu hinterfragen und Mütter, für ihre Wünsche und Bedürfnisse einzustehen. Schließlich ist es ihr Körper und demnach ihre Entscheidung.

Dass es gar nicht so einfach ist, auf das Bauchgefühl zu hören und das zu tun, was man als das Beste empfindet, wird anhand der Geschichten von Frauen auf der ganzen Welt deutlich, die versucht haben, über ihre Entbindung selbst zu entscheiden, aber von Institutionen oder Behörden daran gehindert wurden.

Geburt könnte eine wunderschöne Sache sein, ein Wunder, wenn Frauen wüssten, wie es auch gehen kann. Leider hören wir viel zu selten positive Geburtsgeschichten, wir lernen bereits als Mädchen, dass eine Geburt schmerzhaft und auch noch eklig oder beschämend ist. Warum ist das so?

Milli Hill zieht für ihre Begründung eine Parallele zu althergebrachten Ansichten über den Körper der Frau, der zwar in der Werbung nackt gezeigt werden darf - denn da ist er ja ein Verkaufsargument, dies sich aber ins Gegenteil verkehrt, sobald das Thema Geburt ins Spiel kommt. Vergleichbar mit dem Tabu des Stillens in der Öffentlichkeit.

Mit diesem Buch versucht Milli Hill zu veranschaulichen, dass eine Geburt wunderschön und selbstbestimmt sein kann, wenn wir uns von unseren vorgefertigten Ansichten lösen und neue, positive Gedanken zulassen.

Milli Hill hat dafür die Kampagne "Positive Birth Movement" ins Leben gerufen, die Frauen bei ihrer Geburtsvorbereitung helfen soll, indem sie zum Beispiel in Kursen einen individuellen Geburtsplan erstellen und sich über das Thema Geburt umfassend informieren.

 

Autorin: Milli Hill

Originaltitel: Give Birth like a Feminist - Your Body, Your Baby, Your Choice (2019)
Deutsche Übersetzung: -
Umfang: ca. 400 Seiten
Einband: Softcover
Format: -
Gewicht: -
deutsche Erstveröffentlichung: 2022  
ISBN: 978-3-949537-07-3