Der Bestseller in England - jetzt auf deutsch

Man sagte mir, Geburten würden als "Nischenthema" gelten, obwohl jeder Mensch geboren wird und min. 80% aller Frauen ein Kind zur Welt bringen. "Es ist doch nur ein einziger Tag", hält man uns immer wieder vor. Doch die meisten von uns werden sich ihr Leben lang bis ins kleinste Detail an diesen Tag erinnern. Das Thema Geburten ist wichtig, und es benötigt dringend die längst fällige Aufmerksamkeit des Feminismus.
Milli Hill

"Gebären wie eine Feministin" von Milli Hill mit einem Zusatzkapitel (Kapitel 8), das in der engl. Ausgabe noch nicht enthalten ist. Jetzt in jeder Buchhandlung erhältlich.

Übrigens sind ab sofort alle Bücher vom Magas Verlag auch in DEINER Buchhandlung bestellbar - probier es aus!

Frisch aus der Druckerei

Rachel Reed belegt anhand vieler Quellen, dass die "Schutzriten" unserer aktuellen klinischen Geburtspraxis nicht auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntniss beruhen. "Zurück zur Geburt als Übergangsritus" sollte für alle Hebammen, Doulas, Gynäkologen und Gynäkologinnen auf dem Lehrplan stehen. 

alle Angebote